Ammoudara

Ammoudara ist ein langer Strand, der 1 km westlich des Zentrums von Heraklion beginnt und die Mündung des Flusses Almyros, 7 km im Westen, erreicht. Ammoudara ist heute ein Vorort von Heraklion mit Tausenden von Besuchern jedes Jahr, vor allem wegen des riesigen Strandes.

Der Strand von Amoudara ist ein langer Strand mit feinem bräunlichem Sand. Er ist so lang, dass es Möglichkeiten für alle Vorlieben gibt, von den überfüllten zu den abgelegen Plätzen. Entlang der Küste gibt es organisierte Strände mit Liegen, Sonnenschirmen, Strandbars, Rettungsschwimmern, Duschen, Umkleidekabinen, Wassersportarten usw. Ammoudara ist gut bei den Surfern bekannt, aufgrund der intensiven Winde das ganze Jahr über. In der Nacht hastet das Zentrum von Ammoudara (6 km westlich von Heraklion) hastet mit dem Leben als das Gebiet voller Möglichkeiten für Unterhaltung.

Additional Information

Präfektur

Heraklion

Wasserfarbe

Blau

Sand Typ

Sand

Tiefe

Flach

Meeresoberfläche

Wellig

Massen

Normal

Route Map